Dieser Affe bringt’s. đŸ’

Schon lange bevor Lieferei.at geboren wurde, haben wir die coolsten neuen GetrĂ€nke verkostet. So auch Fountain of Youth. Schnell haben wir gemerkt: Keiner kennt’s, aber jedem schmeckt’s. Da mussten wir etwas tun.

Niemand sollte mehr auf die tollen GetrĂ€nke verzichten mĂŒssen, die wir ins Herz geschlossen hatten.

Eine Portion Eigennutzen war aber natĂŒrlich auch dabei. Denn Fountain of Youth hat sich als perfekter Office-Drink etabliert. Darauf wollten auch wir nicht verzichten. Unglaublich erfrischend, gesund, wenig Kalorien und wirklich, wirklich lecker. Aber Achtung: Macht total sĂŒchtig.

Vorteile der Kokosnuss

  • Wenig Kalorien: Kokoswasser hat fĂŒr den tollen Geschmack erstaunlich wenige Kalorien. Eine Dose (500 ml) Fountain of Youth kommt gerade mal auf 100 Kalorien.
  • Electrolyte: Fountain of Youth fĂŒllt dich mit essentiellen Elektrolyten. Kokoswasser enthĂ€lt jede Menge Potassium. Aber nicht nur: Calcium, Magnesium, Sodium & Phosphor sind auch mit von der Partie. [2]
  • Rehydrierend: FĂŒr alle die gerne Sport machen ist Kokoswasser außerdem eine tolle FlĂŒssigkeitsquelle. Einige Studien zeigen, dass sich der Superdrink sogar besser eignet als Wasser, um nach dem Sport zu rehydrieren. [1][2]

FoY

Lieferei: Liebe Fountain of Youth’ler – wie ging’s bei euch los?
FOY: Angefangen hat alles mit unserem Michelberger-Hotel in Berlin. Das ist unser HerzstĂŒck. Von dort aus verschicken wir nun auch Flaschenpost in die ganze Welt. GefĂŒllt mit Jungbrunnenwasser und jeder Menge gutem Karma. So lernen wir tolle neue Leute kennen: Andere kleine und mittelgrosse Unternehmer, mit denen wir gemeinsam langsam Ă€lter werden und die Welt ein StĂŒck besser machen.

Lieferei: Wie seid ihr auf Kokosnusswasser gekommen?
FOY: Die Idee kam uns am Strand auf einem Pickup Truck von Hawaiinischen WildschweinjĂ€gern! Uns ist aufgefallen, dass es bei uns in Europa noch kein richtig gutes Kokosnusswasser gab. Das wollten wir Ă€ndern. Und ein StĂŒck Urlaubsfeeling wollten wir auch immer bei uns haben.

foy-story

Hier geht’s zur kompletten Story: http://michelbergermonkey.com/

Lieferei: Von der Kokosnuss zur fertigen Dose
wie funktioniert das?
FOY: Unsere KokosnĂŒsse kommen von einem kleinen Bauernverbund aus SĂŒdthailand. Aus derselben Region, aus der der König von Thailand seine KokosnĂŒsse bezieht!

Innerhalb weniger Stunden werden die KokosnĂŒsse per Hand geöffnet, der Fruchtsaft gesammelt & gefiltert. Danach wird kurz erhitzt und anschließend direkt in Dosen abgefĂŒllt.

Fountain of Youth ist 100 % natĂŒrlich, ohne ZuckerzusĂ€tze oder Konservierungsstoffe.

Unsere Dose ist ĂŒbrigens aus Weißblech. Das ist beste Lösung, um das lichtempfindliche Kokoswasser zu schĂŒtzen, den Geschmack zu erhalten und dabei eine nachhaltige Verpackungsform zu nutzen. Weißblech lĂ€sst sich sehr gut recyceln.

Lieferei: Wir lieben eure Dose. Der Affe ist genial. Wie seid ihr auf das Design gekommen?
FOY: Alle Designs kommen direkt aus unserer eigenen Werkstatt. Die Idee mit dem Affen war sehr banal. Nadine und Tom erzĂ€hlten Azar von der Idee, Kokoswasser nach Deutschland zu bringen. Es sollte so nah wie möglich am den Genuss einer frischen Nuss kommen. Azar fand die Idee super und dachte sofort: 
 Vielleicht irgendwas mit einem Affen?!

foy-coconut

Lieferei: Wir trinkt ihr Fountain of Youth am liebsten?
FOY: Wir trinken es am liebsten kalt und pur. Man kann es auch mit Vodka oder Rum mixen. Es schmeckt auch gut als HeißgetrĂ€nk mit frischem Ingwer und Honig. Wer keine Milch mag, kann beispielsweise Fountain of Youth einfach fĂŒr sein morgendliches MĂŒsli verwenden.

Jetzt ausprobieren!Jetzt ausprobieren!.

Show some love:
www.michelbergermonkey.com/fountainofyouth/

Quellen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s