Montags-Mixtur: Big Smile Cider Muffins

Immer wieder Montags kommt die Erinnerung…
Dubdidubdidubdub dub

Zeit für eine neue Montags-Mixtur!

Die Bloggerin von greenorangeblogg, Angela, hat die Lieferei Drinks verkostet und stellt uns heute sich und ihr leckeres Apfelcidermuffin-Rezept mit dem Big Smile Cider vor:

gob

Hallo, mein Name ist Angela, ich wohne in Niederösterreich und arbeite als Orthoptistin in Wien. Auf meinem Blog schreibe ich über Beauty, Food und Do It Yourself.

Was ich sonst gerne mag:
lackierte Nägel, Cupcakes, Geruch von Ingwer, mich verkleiden, Naturradler&Grillen, London, Thailand, die Weihnachtszeit, die Serie “Happy Endings”, Smoothies, mich in Pinterest verlieren, die Farben Petrol im Winter und Orange im Sommer.

Nun kommen wir zum leckersten Teil des Tages:
Hast du schon einmal Cidermuffins mit dem Big Smile Cider gekostet? Jetzt bekommst du das Rezept dazu:

1Apfelcidermuffins (2)


Apfelcidermuffins mit dem Lieferei – Big Smile Cider

Heute stell ich euch ein Rezept in Kooperation mit der Lieferei vor. Das ist eine Seite, wo man coole Getränke kaufen kann, die hab ich sonst noch in keinem Lebensmittelladen gesehen. Verkauft werden unter anderem Cider, Bier und Limonaden.

Ich hab ein Paket bekommen und das war mein Inhalt:

Helga und Big Smile war mir bekannt. Den Rest kenn ich nicht mal vom Namen, aber gerade das finde ich toll – neues auszuprobieren!
Aus dem Apfelcider von Big Smile hab ich auch gleich ein tolles Rezept kreiert.
Nämlich Apfelmuffins mit einem Apfel-Cider Glaze!

1Apfelcidermuffins (1)

Zutaten (für ein Muffinblech- 12 Stück)

für die Muffins:

  • 40 g Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Apfelcider
  • 2 kleine Äpfel

für das Glaze:

  • 1 EL Apfelcider
  • 6 gehäufte EL Puderzucker
  • Prise Zimt

 

1Apfelcidermuffins (3)

Zubereitung:

  1. Butter, Frischkäse, das Ei, Vanillezucker und Zucker mixen.
  2. Dann Mehl, Salz und Zimt in einer extra Schüssel vermischen und einrühren.
  3. Den Apfelcider langsam einfließen lassen.
  4. Äpfel schälen, ganz klein schneiden und unterheben.
  5. Bei 180°C Heißluft für ca. 25 Minuten in den Ofen.
  6. Die Zutaten für das Glaze verrühren und über die ausgekühlten Muffins fließen lassen. Es sollte eher zähflüssig sein, also evtuell noch etwas Zucker hinzufügen, falls es zu flüssig ist.

1Apfelcidermuffins (5)

NUR FÜR EUCH

Auch ihr könnt euch auf lieferei.at eure Wunschbox zusammenstellen und bis vor die Haustüre liefern lassen.

Außerdem bekommt ihr mit dem Gutscheincode “greenorangeblog” einen Rabatt von 10€ ab einem Einkaufswert von  29,90€
Die Lieferung ist in Österreich ab 50€ kostenlos!

Eure Angela

 

Vielen Dank Angela! 
#KlausliebtBlogger

Advertisements

Kategorien: Mixtur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s