Kichererbsen Power: 4 Gründe, warum Hummus unbedingt in euren Kühlschrank muss!

Wir haben endlich einen Dip gefunden, der nicht nur unglaublich lecker, sondern gleichzeitig auch noch gesund ist! Wir finden auch, dass es langsam Zeit wird diesem Dip alle Ehre zu machen… Wir sprechen von Hummus! Gute Nachrichten also für alle Hummus-Liebhaber und jene, die es noch werden wollen. Unsere geliebte Kichererbsen-Paste macht nämlich schlank und fit zugleich.

toa-heftiba-322074-unsplash

 

Es ist Juni, der langersehnte Sommer steht vor der Tür und die Grillsaison hat offiziell begonnen. Was darf dabei nicht fehlen – klar, leckere Dips. Schade nur, dass diese meist vor allem fettig und nicht besonders gesund sind. Aber nicht verzagen, eine Spezialität wird immer beliebter… Hummus, ist der gesunde Power-Held unter den Dips. Das Beste daran: wir können schlemmen und das, ohne Reue.

 

Was ist denn eigentlich dieses Hummus?

Hummus ist eine nahöstliche Spezialität und besteht aus Kichererbsen, Olivenöl, Sesammus, Gewürzen und einem Spritzer Zitronensaft. Kichererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten und enthalten neben Proteinen und Ballaststoffen auch wichtige Mikronährstoffe. Die Zutaten für Hummus werden zu einer cremigen Masse püriert, gekühlt und dann genossen. Heutzutage kann man die orientalische Leckerei aber auch im Supermarkt kaufen.

adrienne-leonard-604459-unsplash.jpg

#1 Eiweiß- und Eisenquelle, here we go!

Nicht nur für Veganer eine super Alternative, denn wer auf mal zwischendurch auf tierische Produkte verzichten möchte, braucht trotzdem Proteine und Eisen. Zum Glück gibt es Hummus! Der vereint nämlich diese beiden Inhaltsstoffe und versorgt unsere Körper mit wichtigen Nährstoffen.

 

#2 Auch für die Verdauung ist was mit dabei

Oben schon kurz erwähnt aber wir sagen nur eines: Ballaststoffe, Ballaststoffe, Ballaststoffe!!!! Nichts liebt unser Darm mehr und praktischerweise strotzt Hummus nur so davon. Deswegen fördert der leckere Dip nicht nur die Verdauung, sondern hilft auch gleichzeitig, Giftstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt zu transportieren.

 

#3 Auch ein bisschen Fett darf sein!

Leute, nicht gleich nervös werden, wenn das Wort Fett fällt! Fakt ist nämlich, dass der Körper Fette braucht, um zu funktionieren – aber gesunde. Lucky us, enthält Hummus viele ungesättigte, gesunde Fettsäuren, über die sich das Herz und die Gefäße freuen und die damit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.

 

#4 Happy Hummus, happy life!

Laut einige Studien soll der Kichererbsen-Super-Dip doch tatsächlich die Stimmung positiv beeinflussen können. Wie genau das funktionieren soll? Wenn wir Hummus essen, soll vermehrt Serotonin ausgeschüttet werden und Seratonin macht uns happy!

 

ojashri-basnyat-633976-unsplash

 


GESCHENK FÜR DICH.

Hol‘ dir unseren ultimativen Detox Guide bequem in deine E-Mail Inbox.  Du bekommst über 35 Seiten voller Tipps & Tricks, Hintergrundinfos, Einkaufslisten und vieles mehr. Hier herunterladen.

blog-detoxguide.jpg

Advertisements

Kategorien: Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s